Backlinks checken

Was ist ein Backlink?

Ein Backlink ist ein Link, der von einer fremden Webseite zu Ihrer eigenen Seite führt.

Um bei Suchmaschinen wie Google unter den ersten Suchergebnissen zu landen, muss man zum einen gut optimierte Texte auf der Webseite haben – sogenanntes On-Page-SEO. Zum anderen muss man die richtigen Backlinks haben – sogenanntes Off-Page-SEO. Früher lautete der erste Ratschlag beim Thema Backlink: „Checke die Anzahl der Links, die auf Deine Seite verweisen.” „Je mehr Links desto besser”, hieß die Regel für ein gutes Ranking. Google hielt das für zu manipulativ. Es hatten sich sogenannte Linkfarmen gebildet, also Seiten, deren einziger Zweck es war, einen Link nach dem anderen zu sammeln. Diesen Service musste man in der Regel bezahlen. Heute ist es wichtig, gerade solche Link-Farmen zu meiden, da ansonsten eine Abwertung der eigenen Seite erfolgt, und das Google-Ranking entsprechend leidet. Trotzdem ist es immer noch möglich, die Wertigkeit der eigenen Seite zu steigern. Dabei muss man auf die Qualität der Seiten achten, die auf die eigene Seite verweisen. Sie möchten wissen, welche Seiten das sind, die Sie bei Google weiter nach oben bringen? Wir erstellen ein passendes Link-Profil für Sie. Testen Sie unseren Keyboost-Service. Einmal pro Domain und Keyword bieten wir Ihnen eine kostenlose Probe an. Sie müssen die Test-Phase nicht kündigen. Der Keyboost-Test endet automatisch.

 

Beginnen Sie die unverbindliche Keyboost-Testphase!

 

Keyboost verbessert Ihr Google-Ranking

Mit Hilfe unserer Expertise zur Optimierung von Backlinks wird Ihre Webseite bereits nach wenigen Wochen erste Erfolge zeigen. Einzige weitere Voraussetzung zur Teilnahme an unserem Keyboost-Test (neben der Beschränkung des Gratis-Angebotes auf eine Domain und ein Keyword): Ihre Webseite muss unter den ersten hundert Ergebnissen für das Keyword sein, unter dem Sie bei Google gefunden werden möchten. Lesen Sie hier mehr zum Thema Keyboost und Backlink.

Sie sollten Ihre Backlinks regelmäßig checken, da es immer sein kann, dass kürzlich jemand einen Link zu Ihrer Seite gesetzt hat. Ein einzelner schlechter Backlink wird vielleicht noch nicht viel ausrichten. Wenn Sie aber Ihr Backlink-Profil insgesamt nicht pflegen, kann das Ihrem Google-Ranking erheblich schaden. Gerade bei viel umkämpften Schlüsselwörtern reichen gute SEO-Texte alleine nicht aus. Hier kommt es ganz entschieden auf gute Backlinks an.

An Hand folgender Punkte können Sie checken, ob ein Backlink gut oder schlecht für Ihr Ranking ist:

  1. Sie werden nicht auf die bezeichnete Webseite weitergeleitet, wenn Sie den Link anklicken?
  2. Sie haben den Backlink preiswert im Paket mit vielen anderen Backlinks erworben.
  3. Ihre Internetseite ist nicht auf das Land ausgerichtet, aus dem der Backlink herkommt.
  4. Der Link befindet sich auf einer Seite, die absolut keine thematische Ähnlichkeit mit Ihrer Webseite hat.

Sie mussten viele dieser Punkte bejahen? Dann ist Ihr Backlink schlecht für das Google-Ranking. In diesem Fall sollten Sie nicht lange zögern, unseren Keyboost-Service zu nutzen, zumal er einmal pro Domain und Keyword kostenlos ist. Wir können Ihre Link-Strategie so optimieren, dass Ihre Webseite in den Suchergebnissen von Google nach oben steigt.

 

Nutzen Sie einen Keyboost-Test gratis!

 

Haben Sie Fragen?

Wir stehen Ihnen auch persönlich zur Verfügung. Gerne können Sie uns kontaktieren, wenn noch Unklarheiten zum Keyboost-Service bestehen sollten oder zum Thema Backlinks. Wir erklären Ihnen alle Einzelheiten und sagen Ihnen, welches Potential Ihre Webseite durch die Optimierung von Backlinks entfalten kann. Der Kontakt zu uns ist ganz einfach: Entweder Sie rufen uns an. Dazu wählen Sie bitte folgende Nummer: +49-2-218-282-9950 (bei dieser Telefonnummer handelt es sich um eine ganz normale Festnetznummer in Belgien). Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an: info@keyboost.de. Wir freuen uns auf Ihre Nachfragen!

Gratis-Newsletter bestellen

Kennen Sie schon unsere Newsletter? Regelmäßig schreiben unsere Experten darin auf, was sich in der Welt der Suchmaschinenoptimierung verändert hat. So können auch Sie auf dem neuesten Stand bleiben. In einem Newsletter verraten wir Ihnen, was Google der Welt verschweigt. Es gibt wichtige Geheimnisse des Suchmaschinenriesen, die man kennen sollte. Ohne Hintergrundwissen können Sie beim Thema Backlinks viel falsch machen. Insbesondere sollten Sie beim Link-Aufbau darauf achten, die richtigen Webseiten zu finden. Es hat wenig Sinn, viele Links auf wertlosen Seiten zu verteilen – im Gegenteil: das kann sogar schädlich sein. Wir geben auch Tipps, wie Sie Ihre Webseite für mehrere Keywords gleichzeitig optimieren können.

In einem zweiten Newsletter zeigen wir Ihnen, wie Sie möglichst viele Menschen bewegen, Ihre Seite zu besuchen. Auch hier können die richtigen Backlinks hilfreich sein. Für guten Traffic auf Ihrer Webseite sorgen unter anderem Backlinks aus den sozialen Netzwerken – insbesondere dann, wenn viele Nutzer einen Link zu Ihrem Internetauftritt teilen. Manchmal genügt schon ein spannendes Thema in Ihrem Blog, damit Ihre Webseite in den sozialen Medien gepostet wird und die Besucherzahlen steigen. Aber Besucherzahlen sind nicht alles. Wichtig ist, dass die Besucher auch etwas auf Ihrer Seite finden, das sie zu einer Aktion veranlasst. Das kann eine Bestellung eines Produktes sein. Das kann aber auch eine Anfrage zu einem bestimmten Thema oder die Bitte um einen Kostenvoranschlag sein. Dazu sollten Produktinformationen und Kontaktmöglichkeiten für den Besucher gut auffindbar sein. Von der Qualität Ihrer Webseite hängt es also ab, wie erfolgreich Sie damit sind. Auch hier geben wir kostenlose Tipps, damit sich die Arbeit, die Sie in Ihren Internetauftritt stecken, wirklich lohnt. Bestellen Sie noch heute unsere kostenlosen Newsletter(*), damit Sie keine Neuigkeit mehr zum Thema „Richtige Backlink-Strategie” verpassen. Die effektive Gestaltung von SEO-Texten wird von unseren Experten ebenfalls in den Newslettern besprochen.

(*) jederzeit abbestellbar


Close

Diese Website verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sobald Sie den Besuch der Website fortsetzen oder nachfolgend auf 'Ich stimme zu' klicken, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.