Websitewert

Wie berechnet man den Wert einer Website?

Der Wert einer Website kann objektiv berechnet werden, genau wie der eines Hauses. Es geht nicht um die Fläche, die Anzahl der Zimmer und den Standort, sondern um die Anzahl der Besucher, wie viel diese Besucher wert sind und wie leicht potenzielle Kunden Ihre Website finden können, ohne bezahlte Werbung zu nutzen..

Websitewert

Anzahl der Besucher

Genaue Anzahl

Sie können die Anzahl der Besucher mit Hilfe Ihres Webanalysetoolsz.B. Google Analytics ermitteln. Wenn Sie sich dort die Suchanfragen ansehen, mit denen Menschen Ihre Website finden (Search Console), erhalten Sie die Anzahl der Besucher pro Suchanfrage, die Sie pro Monat dadurch erhalten.

Geschätzte Anzahl

Leider stehen diese Daten nur den Eigentümern der Website selbst zur Verfügung, und Sie können nicht nachsehen, wie gut oder schlecht sie abschneiden. Sie können jedocheine Schätzung vornehmen die darauf basiert, wie viele Besucher pro Monat diese Suchanfrage in Google eingeben(Suchvolumen) und die und welche Position die Website für diese Suchanfrage einnimmt (Ranking).

Die Anzahl der Besucher, die ein bestimmtes Ranking zur Folge hat, nimmt ab, je weiter man in den Top 10 nach unten kommt. Unten sehen Sie den Prozentsatz der Personen, die nach der Eingabe einer Suchanfrage in Google auf dieses spezifische Ranking klicken. Dies wird auch bezeichnet als Click Through Rate (CTR).

Beispiel für die Berechnung der Besucherzahl

Wenn Nutzer 100.000 Mal im Monat eine Suchanfrage in Google eingeben, z. B. „Ferienhaus mieten“, erhält der erste Platz allein für dieses Stichwort 28.500 Besucher. Der zweite Platz hat 15.700 Besucher und der 10. Platz hat immer noch 2.500 Besucher. Ergebnisse auf der 2. Seite in Google – Rang 11 bis 20 – erhalten weniger als 1 % Besucher.

Wert des Besuchers

Die bekannteste Methode zum Kauf von Besuchern ist Google Ads. Sie geben ein Schlüsselwort und das Budget ein, das Sie ausgeben möchten, und Google zeigt Ihre Anzeige an, wenn jemand das Schlüsselwort eingibt. Abhängig von Ihren Mitbewerbern und dem von ihnen ausgegebenen Budget bieten Sie gegeneinander, und die Anzeige desjenigen mit dem größten Geldbeutel wird am höchsten angezeigt.

Kosten pro Klick (CPC)

Der Betrag, den Sie pro Besucher für Google Ads zahlen, wird bezeichnet als Kosten pro Klick oder CPC (Cost Per Click). Google Ads verwendet 2 Tarife:

Anzeige auf der ersten Seite

Das ist der Mindestbetrag den ein Besucher kostet, wenn Sie möchten, dass die Anzeigeunten auf der ersten Seite angezeigt wird.

Anzeige auf dem ersten Platz

Dies ist der Betrag, den Sie pro Besucher zahlen müssen, wenn Sie möchten, dass Ihre Anzeige ganz oben angezeigt wird.

Formel

Wenn man alle Suchanfragenn kennt, für die eine Website in Google platziert ist,und berechnet,was sie pro Suchanfrage wert ist und sie alle zusammenzählt, erhält man den Wert der Website. Dies wird in € pro Monat ausgedrückt, denn so viel würde es kosten, wenn Sie all diese Besucher über Google Ads „kaufen“ müssten.

Haftungsausschluss

Die Daten, die wir verwenden, stammen aus den mehr als 800 Millionen Suchanfragen, die wir weltweit überwachen. Statistisch gesehen ergibt dies ein genaues Bild davon, wie eine Website in Google rangiert und wie viel sie demzufolge wert ist. Diese Daten haben rein informativen Charakter und dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden, z. B. für den Verkauf von Websites, die Ermittlung des Marktwerts einer E-Commerce-Site usw.

Finden Sie hier heraus, wie viel Ihre Website wert ist.



Diese Website verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sobald Sie den Besuch der Website fortsetzen oder nachfolgend auf 'Ich stimme zu' klicken, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.